Der Wasserkreislauf

Von Juan und Luca L.

Aus dem Meer verdunstet Wasser zu einer Wolke. Dann fängt es an zu regnen. Der Niederschlag regnet auf die Erde. Es versickert in der Erde. Dadurch entsteht Grundwasser. Durch Rohre fließt das Wasser zum Wasserwerk. Dort wird das Wasser zum Brunnen geleitet. Dann wird es mit Leitungen zu den Häusern geleitet. Von denen fließt es zum Klärwerk und wird dort gereinigt und wieder in den Fluss geleitet. Von dort aus verdunstet es wieder und das ganze Spiel geht von vorne los. Das ist der Kreislauf des Wassers.

Wenn wir zum Beispiel auf die Toilette gehen, wird das Abwasser in die Kanalisation geleitet. Dann fließt das Abwasser zum Klärwerk. Da wird das Wasser gesäubert. Dann fließt das Wasser in einen Bach. Vom Bach fließt das Wasser ins Meer. Und vom Meer verdunstet es in den Himmel. Da kondensiert das Wasser und wird eine Wolke. Und wenn es dann regnet, versickert das Wasser in der Erde und kommt als Grundwasser aus dem Brunnen. Das Wasserwerk säubert das Wasser nochmal. Dann fließt das Brauchwasser in die Stadt.