Am 30. April 2018 war es soweit. Der 8. Spexarder Grundschulcup fand auf dem Sportplatz hinter der Josefschule statt. Die Dritt- und Viertklässler der Edith-Stein-Schule und der Josefschule trafen sich morgens. Nach einem kurzen Aufwärmen ging das Turnier um die vier Pokale los. Trotz des anhaltenden Regens gaben die Kinder ihr bestes. Viele Zuschauer feuerten die Spielerinnen und Spieler an und versorgten sich nebenbei mit Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen, die die Fördervereine beider Grundschulen verkauften.

So konnten nach einem spannenden Finale bei den Mädchen der dritten Klassen, im Sieben-Meter-Schießen, alle Pokale an die Mannschaften weitergegeben werden. In diesem Jahr durfte die Josefschule feiern, da alle vier Pokale von den Kindern der Josefschule erspielt wurden. Bei den Drittklässlern konnten sich die Mädchen der 3b und die Jungen der 3a gegen die anderen Mannschaften durchsetzen. Im vierten Schuljahr gewannen die Jungen der 4a und die Mädchen der 4b den Pokal.

Doch es könnte nicht so gut Fußball gespielt werden, gäbe es nicht die Menschen im Hintergrund. Auch an dieser Stelle nochmal ein riesengroßes Dankeschön an alle, die das Turnier vorbereitet, begleitet und nachbereitet haben.