Das Konzert

Am Tag des Konzertes ging es schon um 11 Uhr los. Wir wurden mit einem Bus (auch liebevoll unser Josefschulkids-Tourbus genannt) abgeholt und zur Rudolf-Oetker-Halle nach Bielefeld gebracht.

Dort wurden wir direkt empfangen und zu unseren Plätzen auf der Bühne gebracht. Das war sehr spannend. Schließlich konnten wir so direkt hinter die Kulissen schauen, da wir hinter der Bühne hergehen mussten.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging auch sofort die Generalprobe los - mit einer Band hatten wir schließlich noch nicht gesungen.

Und dann kamen auch schon die "The Voice Kids" und probten ihre Stücke mit uns.

Nach der Generalprobe konnten wir noch schnell einen Happen essen und dann kamen schon die Zuschauer in den Saal.

Das Konzert war sehr gut besucht und wir haben viel Applaus bekommen.

Ganz besonders viel Spaß hat uns das Marathon-Singen gemacht. Schließlich durften wir, die Josefschulkids, alleine ein Lied singen. Mark Forsters "Sowieso" war das letzte Lied im Marathon-Singen.

 

 

 

Danke an Herrn Harte für die Bilder

Die Vorbereitungen

Seit den Sommerferien 2017 proben 38 Josefschulkids mit Frau Woch und Frau Schirbel für den großen Auftritt in der Rudolf-Oetker-Halle. 

Bei dem Konzert, bei dem 1000 Kinder verschiedener Schulen mitsingen werden unterschiedliche Songs präsentiert.