Unsere Schulregeln

In unserer Schule wollen wir uns alle wohlfühlen: Kinder, LehrerInnen, Eltern, BetreuerInnen, Hausmeister, Sekretärin, und Reinigungskraft. Wir wollen friedlich zusammen leben, in Ruhe lernen und lehren. Damit unser Miteinander funktioniert, gibt es an unserer Schule Regeln, an die sich jeder hält.

Leitspruch für jeden:
Behandle andere so,  wie du selbst behandelt werden möchtest. 
Oder:
Was du nicht willst, was man dir tu, das füg’ auch keinem andern zu!

1. Umgang miteinander:
a) Wir grüßen uns.
b) Wir sagen “Bitte“ und “Danke“.
c) Wir hören uns zu.
d) Wir schauen uns beim Sprechen an.
e) Wir helfen einander.
f) Wir lachen niemanden aus.

2. Verhalten in der Klasse: 
a) Wir sind pünktlich und ruhig an unserem Platz und beschäftigen uns leise.
b) Wir stören niemanden durch Lärmen, Toben und Zwischenrufe beim Lernen und Arbeiten.
c) Wir verletzen niemanden durch Worte und Taten.
d) Wir erledigen alle Aufgaben sauber und zuverlässig.
e) Unsere Arbeitsmaterialien sind ordentlich, vollständig und am richtigen  Platz.
f) Wenn wir etwas von anderen ausleihen möchten, fragen wir vorher.
g) Zum Ende der Stunde räumen wir unseren Platz auf und legen die  Sachen für die neue Stunde bereit.
h) Ist der Unterricht zu Ende, räumen wir unseren Platz auf, stellen unseren Stuhl hoch und achten darauf, dass unsere Klasse ordentlich ist.
i) Wir erfüllen unsere Dienste und Ämter sorgfältig und gewissenhaft.

3. Verhalten im Schulgebäude
 
a) Wir betreten und verlassen die Schule nur durch den Hauptausgang.
b) Auf den Fluren und Treppen rennen wir nicht.
c) Während des Unterrichtes verhalten wir uns in den Fluren leise, um andere beim Lernen nicht zu stören.
d) Wir achten darauf, dass nicht unnötig Licht brennt.
e) Wir lassen Wasser nicht unnötig laufen.

4. Sauberkeit 
a) Wir betreten die Klassenräume nur mit Puschen.
b) Schuhe und Puschen stellen wir immer ins Regal.
c) Wir hängen unsere Jacken und den Turnbeutel an den Haken.
d) Wenn wir Müll haben, werfen wir ihn in den Mülleimer.
e) Wir spielen nicht auf den Toiletten und hinterlassen sie sauber.  

5. Umgang mit Schuleigentum  
a) Wir gehen achtsam mit Materialien und Möbeln um, damit sie auch andere noch nutzen können.
b) Wenn mir etwas kaputt geht, melde ich es, damit es wieder in Ordnung gebracht werden kann.        

6. Verhalten in der Pause  
a) In der Pause verlassen wir das Schulgebäude zügig.
b) Alle wollen in der Pause Spaß haben. Deshalb stören wir andere nicht beim Spielen, ärgern, treten, hauen und beschimpfen niemanden.
c) Bei Problemen wenden wir uns an die LehrerInnen, die Aufsicht haben.
d) Wir spielen nur auf dem Schulhof und dem Sportplatz.
e) Fußball spielen wir nur auf dem Sportplatz.
f) Wir werfen nicht mit Steinen, Stöcken, Schneebällen....
g) Wir klettern nicht auf Bäume.
h) Wir reißen und brechen keine Äste, Zweige und Blätter ab.
i) Ausgeliehenes Pausenspielzeug bringen wir wieder ordentlich zurück.
j) Regenpausen werden angekündigt. In der Regenpause spielen wir in den Klassen, auf unseren Fluren oder unter dem Regendach.    

7. Verhalten an der Bushaltestelle  
a) Wir stellen uns an der Haltestelle auf.
b) Wir warten mit dem Einsteigen so lange, bis der Bus hält und die Türen geöffnet werden.
c) Beim Einsteigen drängeln wir nicht. 

Und wenn doch einmal einer gegen Regeln verstoßen sollte, vielleicht sogar  mehrfach? 
Dann folgt:  
- ein Gespräch mit den Betreffenden
- eine Entschuldigung, Wiedergutmachung
- eventuell eine Streitschlichtung
- eine schriftliche Reflexion des Vorganges
- Aufschreiben der Regeln
- Übernahme von Putzdiensten
- Benachrichtigung der Eltern  (Standardbrief, Gespräch)  

Das geht die Erwachsenen an:  
Bitte Ihr Kind nur auf dem Parkplatz am Bauernhaus ein- und aussteigen lassen!
Haltende Autos in der Buseinfahrt und am Seitenstreifen der Lukasstraße gefährden Ihr Kind und können den Schulbus blockieren.

Wir achten auf ein gesundes Frühstück. (keine Süßigkeiten, bitte).  

Wir achten darauf, dass die Kinder keine Handys, Gameboys, Discmen .... mitbringen. (Wertvolles Spielzeug sollte zudem besser zu Hause bleiben.)