Schulprogramm Definition

„Das Schulprogramm ist das grundlegende Konzept der pädagogischen Zielvorstellungen und der Entwicklungsplanung einer Schule. Es konkretisiert die verbindlichen Vorgaben und Freiräume im Hinblick auf die spezifischen Bedingungen vor Ort. Es bestimmt Ziele und Handlungskonzepte für die Weiterentwicklung der schulischen Arbeit und legt Formen und Verfahren der Überprüfung der schulischen Arbeit insbesondere hinsichtlich ihrer Ergebnisse fest.“ (Quelle: Schulministerium NRW)

Inhalte zur Übersicht

1. Präambel
2. Pädagogisches Leitbild
3. Umsetzung des pädagogischen Leitbildes
4. Unterricht
5. Lernstandserhebungen / Vera
6. Förderkonzept zur jahrgangsbezogenen Schuleingangsstufe
7. Medienkonzept 8. Projekte
9. "Bärenhöhle" - Schule von acht bis eins und OGS bis 16:30 Uhr